Wenn Sie ihr erstes verschlüsselte E-Mail erhalten habt, können Sie ganz einfach diesen Beitrag befolgen und werden Schritt für Schritt durch das Vorgehen geleitet.

Öffnen von erhaltenen Mails

Wenn ihnen jemand ein verschlüsseltes Email mit SeppMail zugesendet hat, werden Sie ein Email mit dem verschlüsselten Mail als Anhang erhalten.

Wenn Sie diesen Anhang öffnen wird bei Ihnen eine Webseite geöffnent, bei welcher ein Passwort verlangt wird. Dieses Passwort wird an die Person gesendet, welche Ihnen das verschlüsselte Email gesendet hatte. Dieses Passwort sollten Ihnen also am besten von dem Absender via SMS oder telefonisch mitgeteilt werden. Das Übermitteln des Passwort wird einmalig sein und muss bei zukünftigen E-Mails nicht mehr wiederholt werden. In einem späteren Schritt werden Sie das Passwort dann auch noch anpassen können.

Nach der Eingabe des Passworts werden Sie auf eine weitere Seite geleitet, bei welcher Sie nochmals einige Infos zu dem verschlüsselten Email sehen. Zusätzlich können Sie auch noch die gewünschte Sprache auswählen. Durch das Klicken auf „OK“ gelangen Sie dann weiter.

Auf der nächsten Seite können Sie ihren Benutzer erstellen, welcher dann für die weiteren verschlüsselten Emails verwendet werden kann. Das Passwort welches Sie hier setzten, wird dann für jedes weitere verschlüsselte Email über SeppMail verwendet werden. Durch diesen Schritt, wird dafür gesorgt, dass der Absender Ihnen nicht jedes Mal das Passwort via SMS oder telefonisch erneut zusenden muss.

Durch das Klicken auf „Weiter“ sind Sie dann mit der Einrichtung fertig und werden auf eine Seite weitergeleitet auf welcher Sie das verschlüsselte Email lesen können und auch gleich beantworten können. Wenn Sie über diese Seite auf das Email antworten, wird auch die Antwort verschlüsselt an den Absender zurück gesendet.

0