Wo liegen die Daten von «first 365 box»?

Die Daten werden ausschliesslich in der Schweiz gelagert.


Wie schnell werden die Daten auf «first 365 box» hochgeladen?

Die Daten werden sofort hochgeladen, nachdem diese in einem synchronisierten Ordner gespeichert wurden.

Die Effektive Zeit welche für das Hochladen gebraucht wird, variiert je nach Grösse der Datei und der vorhanden Internetgeschwindigkeit.


Können Dokumente mit Benutzern ohne «first 365 box»-Konto geteilt werden?

Ja, es ist möglich, im «first 365 box»-Portal Benutzern ohne «first 365 box»-Konto Lese- oder Schreibrechte zu vergeben und eine Ablauffrist zu definieren.


Was passiert, wenn in «first 365 box» mehrere Personen gleichzeitig ein Dokument bearbeiten?

Jeder Benutzer kann das Dokument gleichzeitig öffnen. Je nach Dokumentenart erscheint eine Meldung (z.B. Word-Dokument), dass das Dokument schon geöffnet ist und es kann nur eine Schreibgeschützte Ansicht geöffnet werden. Bei jenen Dokumenten, bei denen keine Meldung erscheint bzw. nicht in schreibgeschützter Ansicht geöffnet werden, wird diese Version der Datei behalten, welche als letztes gespeichert wurde.


Ist in «first 365 box» ein «offline» Arbeiten möglich?

Ja, «offline» arbeiten kann im «first 365 box»-Client eingestellt werden.

Wann werden Dateien in «first 365 box» hochgeladen, wenn ich keine Internetverbindung besitze?

Dateien werden bei der nächsten Verbindung mit dem Internet automatisch auf «first 365 box» hochgeladen.


Ist es in «first 365 box» möglich, nur einen Lesezugriff für bestimmte Benutzer zu definieren?

Ja, dies ist möglich und kann im «first 365 box»-Portal eingestellt werden (Administrator Login erforderlich).


Gibt es die Möglichkeit, bei «first 365 box» Verzeichnisse selektiv zu synchronisieren?

Ja, dies kann im «first 365 box»-Client eingestellt werden.


Ist es möglich, «first 365 box» auf dem Smartphone einzurichten?

Ja dies ist möglich. Sie finden die detaillierte Anleitung für Android Smartphones hier. Für iPhone (iOS) finden Sie die Anleitung hier.


Wie lange werden gelöschte Daten oder Versionen von Dateien in «first 365 box» aufbewahrt und wo kann ich diese Einstellung verwalten?

Die Anzahl der gesicherten Datei-Versionen kann im «first 365 box»-Portal pro Ordner individuell eingestellt werden (Administrator Login erforderlich). Standardmässig werden 5 Versionen von Daten behalten. Je nach Einstellung hat dies einen Einfluss auf die Datenmenge.
Im «first 365 box»-Portal kann eingestellt werden, wie lange gelöschte Daten in dem jeweiligen Ordner aufbewahrt werden. Wenn keine Änderung an dieser Einstellung vorgenommen wurde, dann werden Daten welche gelöscht wurden 90 Tage lang aufbewahrt. In diesen 90 Tagen ist es möglich, die gelöschten Daten wiederherzustellen. (Administrator Login erforderlich).


Ich habe versehentlich ein Dokument in «first 365 box» verändert und gespeichert. Ist es möglich, dies wieder rückgängig zu machen und wenn ja, wie?

Ja, durch die Versionierung der Dateien ist dies möglich. Sie können Änderungen rückgängig machen, indem Sie sich auf dem «first 365 box» Portal einloggen (Administrator Login erforderlich) und die betroffene Datei auf die gewünschte Version zurücksetzten oder die gewünschte Version herunterladen.


Was sind die Unterscheide der «first 365 box»-Client Version zu der «first 365 box»-Server Version?

Bei der «first 365 box»-Server Version können zusätzlich lokale Ordner in die Synchronisation mit eingeschlossen werden, was bei der «first 365 box»-Client Version nicht möglich ist.


Können die «first 365 box» Berechtigungen auf Basis vom Active Directory vergeben werden?

Ja, dies ist möglich und kann auf dem «first 365 box»-Portal eingerichtet werden (Administrator Login erforderlich).