In diesem Beitrag wird Ihnen gezeigt, wie Sie einen spezifischen Dateityp aus dem first 365 Online Backup ausschliessen können.

  1. Verbinden Sie sich auf den Server/Client, auf welchem das Backup gemacht wird.
  2. Öffnen Sie das Programm „Veeam Agent for Microsoft Windows“. Falls Sie das Programm nicht auf dem Desktop finden, können Sie es auch über die Windows-Suche finden. Für die Windows-Suche müssen Sie das Windows-Menü (Windows Taste) öffnen und dann einfach „Veeam Agent for Microsoft Windows“ eintippen.

  3. Sobald das Programm gestartet ist, klicken Sie oben links auf die drei Striche, wählen Sie danach im Menü „Edit job“.
  4. Es sollte sich nun das untenstehende Fenster öffnen. Klicken Sie links auf den Reiter „Files“. Unter „Files“ klicken Sie unten auf die Schaltfläche „Advanced“
  5. Im Fenster „File Filters“, welches sich öffnet, können Sie nun im unteren Bereich „Exclude masks“ einen Dateityp angeben, welcher dann nicht mehr gesichert wird. Den Dateityp müssen Sie wie folgt angeben: *.<Dateiendung>.
    Durch das klicken auf „Ok“ wird die Einstellung gesetzt und der Dateityp wird im nächsten Backup nicht mehr mitgesichert.