Dieser Artikel beschreibt, wie im first365 Portal Gruppen erstellt werden können und diese anschliessend auf Ordner und Daten berechtigt oder gesperrt werden können.

1. Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten im first365 Portal an: https://portal.first365.net

2. Wählen Sie im Menü auf der linken Seite «Services» und anschliessend «Group Management».

3. Hier können Sie eine neue Gruppe erstellen oder bestehende Gruppen bearbeiten. Die Gruppenmitglieder können unter Group Members über den Find-Button gesucht und hinzugefügt werden. Die Änderungen müssen anschliessend mit «Save» gespeichert werden.

4. Nun können Sie die erstellte Gruppe bei den Ordnerberechtigungen hinzufügen. Machen Sie dafür einen Rechtsklick auf dem entsprechenden Ordner und wählen Sie Properties.

5. Anschliessend können Sie unter «Security» auf «Edit» klicken.

6. Anschliessend können Sie unter «Add» die erstellte Gruppe hinzufügen. Geben Sie hierbei den Namen der erstellten Gruppe ein und klicken Sie auf «Check Names» und anschliessend auf «OK».

7. Im nächsten Schritt können Sie die Berechtigungen für die erstellte Gruppe angeben. Beispielsweise können Sie den gewählten Ordner für diese Gruppe blockieren, wie in der untenstehenden Abbildung dargestellt über «Deny». Über «Allow» können der Gruppe Zugriff auf die Ressource erteilen. Bestätigen Sie Ihre Änderungen anschliessend mit «OK».

8. Die Berechtigungen sind nun gesetzt und Sie können Ihre Änderungen testen.